Digital & Barrierefrei im Netz

Hinweise für barrierefreie Posts

Hinter diesem Link findest du ein paar Hinweise, damit du auch im digitalen Bereich barrierefrei unterwegs sein kannst.

Sie sind ein kleiner Ausblick auf das, was möglich ist, und haben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Zur umfassenden Barrierefreiheit gehört noch sehr viel mehr.

#BarrierefreiPosten

JuB Symbole / Icons

Material für die Öffentlichkeitsarbeit

Der Arbeitsbereich JuB hat für eine schnelle Erkennbarkeit von barrierefreien Angeboten Symbole entwickelt. Diese Symbole könnt ihr hier downloaden und sie auch für eure Angebote nutzen, z.B. für eure Flyer oder das Jahresangebot. So weiß jeder gleich, ob eure Veranstaltung barrierefrei ist oder nicht.

Die Erklärung der Symbole gibt euch Hinweise, wann ihr welches Symbol verwenden solltet.

Gern geben wir euch dazu auch eine Einführung.
Wir bitten darum, zur Wahrung der Urheberrechte als Quelle anzugeben: „JuB - Jugendarbeit Barrierefrei, Ev.-Luth. Landesjugendpfarramt Sachsen“

Download für Print, Web und Office inklusive Hinweisen (zip, 486 KB)

Juleica-Update: Assistenz-Schulung

Material für Seminare mit Jugendlichen

Es ist sinnvoll, Personen die während einer Freizeit eine Assistenz übernehmen, darauf vorzubereiten. Zum Beispiel kann diese Schulung in eines der Vorbereitungstreffen für die Teamer der Freizeit integriert sein. Dazu kannst du hier einige Inhalte herunterladen. Gern lassen wir uns auch für die Gestaltung einer Schulung einladen.

Material für Seminare

Heft: Geht doch!

Wertvolle Tipps für eine inklusive Freizeitenarbeit

Evangelische Jugendarbeit kann nur eine inklusive Jugendarbeit sein. Weil Gottes Schöpfung bunt und vielfältig ist und seine Liebe alle Menschen einschließt, gilt diese Einladung auch für die Jugendarbeit: Alle sollen dazugehören können. Das gilt für Menschen mit Behinderungserfahrung gleichermaßen wie für Menschen in sozial benachteiligten Lebenslagen oder Menschen mit unterschiedlichen kulturellen Erfahrungen... Die evangelische Jugendarbeit bietet hervorragende Möglichkeiten für inklusive Erfahrungen.

Broschüre "Geht doch!"

 

Inklusions-Checkliste

Inklusions-Check für die Kinder- und Jugendarbeit

Für vieles gibt es Checklisten. Sie sind dazu da, dass man nichts vergisst. Mit dieser Inklusions-Checkliste könnt ihr auf eure (ehrenamtliche) Arbeit mit Kindern und Jugendlichen schauen und mal feststellen, was alles gut funktioniert und nicht, was ihr alles noch tun müsst.

Inklusions-Checkliste

JuB Aktionskoffer „Inklusion“

Ein Koffer voller Anregungen zur Auseinandersetzung mit den Themen Behinderung und Inklusion.

In einem Koffer (25cm x 45cm x 45cm) sind verschiedenste theoretische und praktisch anwendbare Materialien (Literatur, Spiele, Selbsterfahrungsmaterialien, Arbeitshilfen, methodische Hinweise) zusammengestellt worden. Sie sollen helfen, den Gedanken der Inklusion in unsere Gemeinden, Gruppen und Klassen zu bringen oder weiterzuentwickeln.

Ziel

  • Motivation zur Beschäftigung mit dem Thema "Inklusion"
  • Information zum Thema Inklusion
  • Durch Selbsterfahrung zu mehr Empathie
  • Zielgruppen: Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Senioren

Verleih

Der Koffer kann ausgeliehen werden. Abholung oder Postversand (14 € in eine Richtung). Bitte nimm mit uns Kontakt auf.

Aktionskoffer

Bausteine für Jugendabend

Thema „Leben mit Behinderung / Inklusion“

Jugendliche sind herzlich eingeladen, sich aus diesen Bausteinen einen JG-Abend oder ähnliches zum Thema „Leben mit Behinderung / Inklusion“ zu basteln. Wir wollen keinen „fertigen“ Abend vorschreiben. Stattdessen soll sich jeder hier informieren können, welche Methoden und Aktivitäten möglich sind, und sich dann einzelne Bausteine für seine jeweilige Gruppe auswählen.

Bausteine für einen Jugendabend

Gottesdienstgestaltung

Von der Idee zum eigenen Projekt

Wir gestalten mit euch den Gottesdienst, wie ihr ihn braucht.

Wir bringen dazu Materialien und Bausteine für den Ablauf ein. Gemeinsam mit euch wollen wir Möglichkeiten schaffen, dass Menschen mit dem Thema Inklusion in Berührung kommen und davon berührt werden.

Gottesdienstgestaltung

Konfirmandenarbeit

Arbeitshilfe

Eine Arbeitshilfe für die Arbeit mit Konfirmanden mit und ohne geistiger Behinderung. In der Arbeitshilfe sind vier Voraussetzungen beschrieben, damit das gemeinsame Lernen gelingt

Gern lassen wir uns auch zu diesem Thema einladen.

Arbeitsmaterial

Inklusives Spielen

Materialsammlung

In dieser Materialsammlung findet man heraus, warum inklusives Spielen so wichtig ist. Außerdem bekommt man viele gute Tipps zur richtigen Umsetzung. Da bekommt man gleich Lust, mit seinen Freunden und seiner Familie zu spielen!

Mehr erfahren