Die Landesjugendkammer leitet gemeinsam mit dem Landesjugendpfarrer die Evangelische Jugend in Sachsen. In ihr werden alle Fragen der Jugendarbeit verhandelt und entschieden. Sie berät und unterstützt andere kirchenleitende Organe in Grundsatzfragen der Jugendarbeit. Sie tagt in der Regel zweimal im Jahr und trifft dabei grundlegende Entscheidungen über die Ausrichtung der Arbeit de Jugendverbandes. Die Landesjugendkammer ist je zur Hälfte aus Ehrenamtlichen und Hauptberuflichen der Evangelischen Jugend in Sachsen besetzt. Hinzu kommen der Landesjugendpfarrer/die Landesjugendpfarrerin sowie weitere beratende Mitglieder.

Meldungen

Aufruf zum Engagement für ein solidarisches Miteinander

Die Evangelische Jugend in Sachsen unterstützt das Aktionsbündnis #WirSindDieBrandmauer.

5 Tage Bildungszeit im Freistaat Sachsen

Das schlagende Herz der Evangelischen Jugend in Sachsen sind die Ehrenamtlichen. Sie leben…