Evangelische Jugend in Sachsen
Evangelische Jugend in Sachsen

Sozialdiakonische Kinder- und Jugendarbeit (SOjA)

offen - mobil - schulbezogen - Schulsozialarbeit

Die LAG SOjA ist ein Zusammenschluss von Trägern und Einrichtungen Sozialdiakonischer Kinder- und Jugendarbeit in der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens. Ihr gehören Einrichtungen in Kirchgemeinden, Kirchenbezirken, Diakonischer Werken und christlichen Vereinen an. Die Landesarbeitsgemeinschaft unterstützt die Arbeit vor Ort durch fachliche Beratung und Begleitung der Mitglieder, Fachaustausch, Netzwerkbildung, Fort- und Weiterbildungsangebote und durch Vertretung der Interessen von jungen Menschen.

 

Aktuelles

15.06.2021

Neuer Vorstand gewählt

Die Mitglieder der LAG SOjA haben im Vorfeld des Frühjahrskonventes für die Legislatur von drei Jahren einen neuen Vorstand gewählt.
In der konstituierten Sitzung des neuen Vorstandes benannten die Mitglieder Danilo Hutt zum Vorsitzenden und Antje Kreutziger zur stellvertretenden Vorsitzenden.
Herzlichen Glückwunsch und Gottes guten Segen allen stimmberechtigten und beratenden Mitgliedern.

14.04.2021

Die Wahl des neuen SOjA-Vorstandes beginnt

Ab heute können sich die Mitglieder der LAG SOjA bis zum 03. Mai 2021 an der Wahl des neuen SOjA- Vorstandes per Briefwahl beteiligen.
Unter dem Motto "Wir kandidieren für Euch" erklären sich neun Kolleginnen und Kollegen bereit, sich mit ihrer Zeit und Fachkenntnis für die Dauer von drei Jahren für alle Mitglieder der LAG SOjA im Vorstand zu engagieren.
Über das Wahlergebnis informiert der Wahlvorstand im Rahmen des SOjA- Frühjahrskonventes am 17. Mai 2021.

08.03.2021

Neue Perspektiven für Kinder- und Jugendliche in Sachsen

Aktuelle SäCorSchVO ermöglicht wieder Kinder- und Jugendarbeit

Es ist ein schwieriges Abwägen zwischen einer, nach wie, vor kritischen pandemischen Lage und zwischen den Folgen der Eindämmungsmaßnahmen: Mit der ab 08.03. gültigen Corona- Schutz- Verordnung hat sich das Land Sachsen dafür entschieden bei weiteren Öffnungsschritten Kinder, Jugendliche und deren Familien zu berücksichtigen. - Denn Jugend ist JETZT und lässt sich nicht verschieben. Damit können maßvoll Angebote für Kinder und Jugendliche gemacht werden.

05.03.2021

Schulsozialarbeit in Zeiten der Corona-Pandemie

Zweiter Zwischenbericht ist veröffentlicht

Der Bericht liefert ein umfassendes zeitaktuelles Bild von Schulsozialarbeit in Sachsen. Einerseits wird die Flexibilität von Schulsozialarbeit zugunsten ihrer Zielgruppen sichtbar, andererseits wird deutlich, dass das noch junge Handlungsfeld weiterentwickelt und professionalisiert werden muss um den Kernanliegen gerecht zu werden.
Der Bericht ist Teil einer mehrstufigen Befragung eines Wissenschafts- Praxis- Verbundes aus ehs, mehrer Einrichtungen der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsen und der LAG Schulsozialarbeit Sachsen e.V.

 

30.11.2020

Schulsozialarbeit in Zeiten der Corona- Pandemie in Sachsen

Ein Zwischenruf

In bisher zwei Erhebungsphasen haben wir- gemeinsam mit der Ev. Hochschule Dresden, dem Diakonischen Werk Sachsen e.v., der Schulstiftung der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens und der LAG Schulsozialarbeit Sachsen e.V.-  umfassende qualitative und quantitative Daten zur Einschätzung von Schulsozialarbeiter*innen ihrer gegenwärtigen Tätigkeiten, Herausforderungen und Arbeitsbedingungen im Freistaat Sachsen erhoben. Auf der Basis dieser Befunde veröffentlichen wir einen Zwischenruf.

Veranstaltungen

27.09.2021

SOJA - Jahrestagung

Fachtagung für hauptberufliche Fachkräfte, Praktikanten und Praktikantinnen der Sozialen Arbeit

09.11.2021

FORUM Schulsozialarbeit in Kirche und Diakonie

Fachtag für Fachkräfte aus der Schulsozialarbeit

Rückblick

Hier finden Sie Informationen...

Ihre Anfrage






Kontakt

Landesjugendpfarramt Sachsens
Caspar-David-Friedrich-Straße 5
01219 Dresden

(0351) 46 92-410
(0351) 46 92-430