Evangelische Jugend in Sachsen
Evangelische Jugend in Sachsen

 Projekt L.E.N.A. „Lebendig Einladen – Näher Ankommen“

(MF01) – ein Projekt des Stadtjugendpfarramtes Leipzig, das Jugendlichen mit Migrationshintergrund unterstützt, in ihrer neuen Heimat anzukommen

Die Evangelische Jugend in Leipzig gibt Jugendlichen mit Migrationshintergrund in ihren Gemeinden eine Heimat. Sie sollen sich hier angenommen fühlen und Bestätigung finden. Dazu bietet Natalia Wolter den überwiegend russlanddeutschen SpätaussiedlerInnen wöchentliche Treffen an, bei denen sie unsere Alltagskultur und unseren Glauben gemeinsam kennen lernen und gleichzeitig ihre Sprachkenntnisse verbessern können. Besondere Höhepunkte sind regelmäßige Exkursionen, an denen auch die Eltern teilnehmen können, und die jährliche Ferienfahrt.

Inzwischen übernehmen die Jugendlichen immer mehr Eigenverantwortung und bringen sich aktiv in die Projekte des Jugendpfarramtes ein. Bereits zum dritten Mal gestalteten sie beispielsweise eine Station des Ökumenischen Kreuzweges oder helfen im Kindercamp bei der Betreuung der Jüngeren.

Projektbericht

Leitlinien für die Evangelische Jugend in Sachsen

Richtungsweisende Haltungen und Perspektiven für eine gelingende evangelische Jugendarbeit

Mit der Evangelischen Jugend in Sachsen durch den Sommer 2020

Ideen für etwas andere Ferien

Veranstaltungen

31.10.2020

Freundeskreistreffen

DAS Treffen des Jahres für alle JuB-Freunde

02.11.2020

TEO europa II

Studienfahrt nach Auschwitz

02.11.2020

Gedenkstättenfahrt nach Oświęcim/Auschwitz

Arbeitstagung

Ihre Anfrage






Kontakt

Landesjugendpfarramt Sachsens
Caspar-David-Friedrich-Straße 5
01219 Dresden

(0351) 46 92-410
(0351) 46 92-430