Evangelische Jugend in Sachsen

Musikalische Ausgestaltung eines Gottesdienstes

Die Junge Gemeinde in Geyersdorf ist eine sehr musikalische Gruppe. Deshalb beschlossen sie, in Absprache mit dem Ortspfarrer und der Gemeindepädagogin, einen Gottesdienst zu gestalten.

„Wir suchten die Lieder heraus, welche im Verlauf des Gottesdienstes an verschiedenen Stellen zum Teil als Vortragslied der Jungen Gemeinde und zum Teil zusammen mit der Gemeinde gesungen wurden. Außerdem war ein Mitglied unserer Jungen Gemeinde an diesem Sonntag Lektor, und wir übernahmen die Fürbitt-, Bitt- und Dankgebete. Desweiteren fügten wir vor der Predigt einen Instrumentalblock mit Zither und Akkordeon ein.“

Zu Beginn des Gottesdienstes gaben sie den Besuchern Informationen zum Jugenddankopfer und stellten den Sonderzweck vor. Obwohl an diesem Sonntag nur relativ wenige Besucher im Gottesdienst waren, freuten sich die Jugendlichen am Ende über eine beträchtliche Spende.

In den Jahren zuvor hatte die Junge Gemeinde das Kirchencafé nach dem Erntedankfest gestaltet und den Erlös daraus dem Jugenddankopfer gespendet.

Ansprechpartnerin
Rebekka Günther
E-Mail schreiben

Jugenddankopfer Sonderzweck 2018

Ein Wohnheim für Mädchen und Jungen in Uganda

Das war der Sonderzweck 2017

Musik für Romakinder in Rumänien

Veranstaltungen

12.01.2019

Jugendarbeit in Papua Neuguinea und Sachsen

Fachkräfteaustausch mit der Jugendarbeit der Ev.-Luth. Kirche von Papua Neuguinea

19.02.2019

Ökumenisches Israelcamp 2019

Das Camp im Heiligen Land

02.05.2019

ALL IN

4. LandesKonfiCamp 2019

Ihre Anfrage





Kontakt

Landesjugendpfarramt Sachsens
Caspar-David-Friedrich-Straße 5
01219 Dresden

(0351) 46 92-410
(0351) 46 92-430