Evangelische Jugend in Sachsen
Evangelische Jugend in Sachsen

Landesjugendkonvent

Der Landesjugendkonvent ist die Vertretung ehrenamtlicher Mitarbeiter/-innen der Jugendarbeit. Er setzt sich aus den Delegierten der Kirchenbezirke und der Vereine und Verbände der Jugendarbeit in der Landeskirche zusammen. Gemeinsam mit der Landesjugendkammer und dem Landesjugendpfarrer nimmt der Landesjugendkonvent für die Jugendlichen im Bereich der Landeskirche Verantwortung wahr.

Geschäftsordnung des Landesjugendkonvents

Er will jungen Menschen auf dem Weg zum Glauben helfen und dazu beitragen, dass Gottes Wort jugendgemäß und richtungsweisend verkündigt wird.

Veröffentlichungen des Landesjugendkonvents

Landesjugendkonvent
22.03.2022

Beistand für Menschen in der Ukraine in Wort, Tat und Gebet – Spendenprojekt „Das Lächeln zurückholen“

Konstituierende Tagung der Landesjugendkammer am 19. März 2022

Am vergangen Samstag haben sich Ehrenamtliche und Hauptberufliche über Videokonferenz zur konstituierenden Tagung der Landesjugendkammer getroffen. Zum Vorsitzenden der Ev. Jugend in Sachsen wurde erneut Hendrik Müller, Delegierter des Landesjugendkonvents, gewählt. Landesjugendpfarrer Georg Zimmermann ist sein Stellvertreter. Aus aktuellem Anlass setzte sich die Kammer mit dem Ukrainekrieg und den daraus resultierenden Aufgaben für die Ev. Jugend auseinander. Das Gremium schloss sich einstimmig der Stellungnahme der Ehrenamtlichen des Verbandes an. Ganz konkrete Hilfe soll ein Spendenprojekt bewirken, das an diesem Tag ins Leben gerufen wurde. „Das Lächeln zurückholen“ ist das Anliegen dieses ungewöhnlichen Projektes. …

08.03.2022

Ein Apfelbaum als Symbol der Hoffnung in den Krisen unserer Zeit

Vertretung der Ehrenamtlichen in der Evangelischen Jugend in Sachsen ruft zum Beistand für Menschen in der Ukraine auf

Zu seiner Frühjahrstagung vom 4.-6. März 2022 in Dresden hat sich der Landesjugendkonvent zur aktuellen Lage in der Ukraine ausgetauscht und ein Statement beschlossen. Darin heißt es u.a.:  "Als Christ:innen sehen wir uns in der Verantwortung, den Schwachen und Notleidenden Beistand zu leisten. … Wir rufen dazu auf, in Wort, Tat und Gebet für diese Menschen einzustehen und Nächstenliebe zu üben.“ Thematisch setzten sich die Delegierten intensiv mit „Gottes Schöpfung und Klimagerechtigkeit in der Evangelischen Jugend“ auseinander. Höhepunkt war die Einführung des „Grünen Fadens für nachhaltige Freizeiten“. Zum Abschluss der Tagung, die in hybrider Form stattfand, pflanzten die Jugendlichen einen Apfelbaum als ein Zeichen für die Bewahrung der Schöpfung und der Hoffnung auf Frieden.

Arbeitsweise und Aufgaben

Der Landesjugendkonvent versucht Probleme der Jugendlichen mit dem kirchlichen, gesellschaftlichen und politischen Leben zu erfassen und in gemeinsamer Arbeit mit dem Landesjugendpfarrer und den Mitarbeiter/-innen der Jugendarbeit zu bearbeiten und zu lösen.

Im Landesjugendkonvent kommt die Vielgestaltigkeit der kirchlichen Jugendarbeit zum Ausdruck. Er bietet darin Chancen zur wechselseitigen Bereicherung und Korrektur und nutzt dazu seine spezifischen Möglichkeiten, die in der thematischen Arbeit, der persönlichen Zurüstung, der methodischen Anleitung und im gegenseitigen Informations- und Erfahrungsaustausch bestehen.

Der Landesjugendkonvent bietet sich den kirchlichen Leitungsgremien als Gesprächspartner an. Er hat ständige Vertreter/-innen in der Landesjugendkammer und in der sächsischen Landessynode. Der Landesjugendkonvent sieht sich mit Jugendlichen anderer christlicher Kirchen verbunden, respektiert ihre Bekenntnisse und strebt eine ökumenische Zusammenarbeit mit ihnen an.

Der Vorstand des Landesjugendkonventes nimmt die Aufgaben des Landesjugendkonventes zwischen den Frühjahrs- und Herbsttagungen wahr.
Im Vorstand sind derzeit:

  • Vorsitzender: Fabian Jetter
  • stellvertretender Vorsitz: Theresa Lange
  • weitere Mitglieder: Camillo Botz, Lukas Haugk, Adrian Hermsdorf, Megan Schuster

Der Grüne Leitfaden

Tipps, Tricks und Rezepte für die Freizeitarbeit von morgen

Leitlinien für die Evangelische Jugend in Sachsen

Richtungsweisende Haltungen und Perspektiven für eine gelingende evangelische Jugendarbeit

Ihre Anfrage






Kontakt

Landesjugendpfarramt Sachsens
Caspar-David-Friedrich-Straße 5
01219 Dresden

(0351) 46 92-410
(0351) 46 92-430