Evangelische Jugend in Sachsen
Evangelische Jugend in Sachsen

Landesjugendkammer

Die Landesjugendkammer leitet gemeinsam mit dem Landesjugendpfarrer die Evangelische Jugend in Sachsen. In ihr werden alle Fragen der Jugendarbeit verhandelt und entschieden. Sie berät und unterstützt andere kirchenleitende Organe in Grundsatzfragen der Jugendarbeit.

Zum Aufgabenbereich gehören:

  • Wahrnehmung der Lebenssituation der Jugendlichen
  • jugendgemäße Verkündigung
  • Jugenddankopfer
  • Finanz- und Mitarbeiterfragen
  • ökumenische Zusammenarbeit usw.


Die Landesjugendkammer setzt sich je zur Hälfte aus Ehren- und Hauptamtlichen der Evangelischen Jugend in Sachsen sowie dem Landesjugendpfarrer/der Landesjugendpfarrerin zusammen.
 

Den Vorstand der Landesjugendkammer bilden der Vorsitzende, der stellvertretende Vorsitzende sowie drei weitere von der Landesjugendkammer gewählte Mitglieder.

Die aktuelle Besetzung des Vorstandes der Landesjugendkammer lautet:

  • Vorsitzender: Hendrik Müller (Delegierte des Landesjugendkonventes)
  • stellvertretender Vorsitzender: Georg Zimmermann (Landesjugendpfarrer)
  • weitere Mitglieder: Elena Münch (Bezirksjugendwartin im KBZ Zwickau), Lukas Sachse (Delegierter des Landesjugendkonventes), Matthias Kaden (Delegierter des CVJM Sachsen e.V. )


Die Landesjugendkammer tritt in der Regel zweimal im Jahr, im Frühjahr und im Herbst, zu Tagungen zusammen.
 

04.10.2021

Landesjugendkammer beendet Legislatur

Herbsttagung der Landesjugendkammer mit Schwerpunkt "Smarte Jugendarbeit"

In der letzten Tagung in dieser Legislaturperiode beschäftigten sich die haupt- und ehrenamtlichen Delegierten der Landesjugendkammer am 2. Oktober mit dem Schwerpunktthema „Smarte Jugendarbeit“ in der Ev. Jugend. Dabei stellte Johannes Brock Ergebnisse eines Forschungsprojekts der Ev. Hochschule Dresden vor. Danach diskutierten die Teilnehmenden die verschiedenen An- und Herausforderungen, die das Thema Digitalisierung an die Jugendarbeit stellt. Weitere Themen dieser Tagung waren u.a. die Zukunft des missiofonds und das neue Corporate Design der Ev. Jugend in Sachsen, das noch in diesem Jahr mit einem neuen Logo an den Start gehen soll. Im Frühjahr 2022 werden neu gewählte Vertreter/-innen zusammenkommen, um als Landesjugendkammer die Evangelische Jugend in Sachsen zu leiten.

20.09.2021

Sexuelle Gewalt, Unfälle und psychischer Druck

Kampagne „Unter 18 nie – Keine Minderjährigen in der Bundeswehr“

Anlässlich des Weltkindertages am 20. September veröffentlicht die Kampagne „Unter 18 nie“ ein bisher unveröffentlichtes Dokument aus dem Verteidigungsministerium. Es enthält neuen Daten zu minderjährigen Soldatinnen und Soldaten in der Bundeswehr. Diese belegen, „dass 17-jährige Mädchen und Jungen als Rekrutinnen und Rekruten der Bundeswehr hohe Risiken haben und körperliche und seelische Schäden erleiden“, sagt Ralf Willinger, Kinderrechtsexperte des Kinderhilfswerks terre des hommes und Sprecher der Kampagne. Ein Bündnis von Organisationen, zu denen auch die Evangelische Jugend in Sachsen gehört, setzt sich seit 2019 dafür ein, dass das Rekrutierungsalter der Bundeswehr auf 18 Jahre angehoben und Bundeswehrwerbung bei Minderjährigen verboten wird.

BE THE SALT

Initiativpreis der Evangelischen Jugend in Sachsen

Jugenddankopfer

Jugenddankopfer-Jahresspendenprojekt 2020

Veranstaltungen

28.02.2022

Testveranstaltung

30.06.2022

Ehrenamtlichenreise Prag

15.10.2022

Ehrenamtlichentag

dein@wegen

Ihre Anfrage






Kontakt

Landesjugendpfarramt Sachsens
Caspar-David-Friedrich-Straße 5
01219 Dresden

(0351) 46 92-410
(0351) 46 92-430