Evangelische Jugend in Sachsen
Evangelische Jugend in Sachsen

Landesjugendkonvent

Der Landesjugendkonvent ist die Vertretung ehrenamtlicher Mitarbeiter/-innen der Jugendarbeit. Er setzt sich aus den Delegierten der Kirchenbezirke und der Vereine und Verbände der Jugendarbeit in der Landeskirche zusammen. Gemeinsam mit der Landesjugendkammer und dem Landesjugendpfarrer nimmt der Landesjugendkonvent für die Jugendlichen im Bereich der Landeskirche Verantwortung wahr.

Geschäftsordnung des Landesjugendkonvents

Er will jungen Menschen auf dem Weg zum Glauben helfen und dazu beitragen, dass Gottes Wort jugendgemäß und richtungsweisend verkündigt wird.

Veröffentlichungen des Landesjugendkonvents

Landesjugendkonvent
10.05.2021

Schick uns Dein Lied!

Top 5 Evangelisches Gesangbuch / Foto: EKD

EKD-Umfrage zur Liedauswahl im neuen Ev. Gesangbuch

„10.000 Gründe“ oder „Lobe den Herrn“, „Anker in der Zeit“ oder „Von guten Mächten“? Welches Lied singst Du am liebsten im Gottesdienst? Was ist Dein persönlicher Hit? Genauer gefragt: Was sind Deine TOP 5? Die werden gesucht. Und zwar für das neue Gesangbuch, das bis 2030 erscheinen soll. Seit dem 2. Mai sind die Leitungen freigeschaltet. Jeder kann im Internet auf der Seite der EKD drei Monate lang seine Vorschläge eintragen. Ob die Lieder bereits im aktuellen Gesangbuch stehen oder nicht - ganz egal! Aus allen genannten Liedern wird eine gemeinsame TOP 5 gebildet, die Du voraussichtlich Ende dieses Jahres in der Liederapp „Cantico“ finden kannst. Also entscheide mit über die Songs, die auf jeden Fall im neuen Gesangbuch stehen müssen! Für eine JG-Stunde hat Carsten Hauptmann, Referent für Jugendmusik im Landesjugendpfarramt, dazu einen Themenabend entworfen.

14.04.2021

Landesjugendkonvent Frühjahrestagung 2021

„Barrierefreiheit und Diskriminierung in der evangelischen Jugend in Sachsen“

Mehr als 45 Jugendliche aus den Vereinen und Kirchenbezirken in Sachsen trafen sich Ende Februar zur Frühjahrstagung des Landesjugendkonvents. Schwerpunkt war das Thema „Barrierefreiheit und Diskriminierung in der evangelischen Jugend“. Pandemiebedingt fand die Tagung in digitaler Form statt. Das Thema Corona und die Folgen für die Jugendarbeit spielte dann im digitalen Austausch untereinander und in der Diskussion natürlich eine gewichtige Rolle. Zum eigentlichen Tagungsthema hörten die Delegierten anregende Impulsvorträge durch die Fachreferenten aus dem Bereich „JuB – Jugendarbeit Barrierefrei“. Arbeitsgruppen setzen sich nun zum Ziel, komplizierte Formulierungen und Verfahren in der Jugendarbeit zu vereinfachen und werden zur nächsten Tagung ihre Ergebnisse vorstellen.

Arbeitsweise und Aufgaben

Der Landesjugendkonvent versucht Probleme der Jugendlichen mit dem kirchlichen, gesellschaftlichen und politischen Leben zu erfassen und in gemeinsamer Arbeit mit dem Landesjugendpfarrer und den Mitarbeiter/-innen der Jugendarbeit zu bearbeiten und zu lösen.

Im Landesjugendkonvent kommt die Vielgestaltigkeit der kirchlichen Jugendarbeit zum Ausdruck. Er bietet darin Chancen zur wechselseitigen Bereicherung und Korrektur und nutzt dazu seine spezifischen Möglichkeiten, die in der thematischen Arbeit, der persönlichen Zurüstung, der methodischen Anleitung und im gegenseitigen Informations- und Erfahrungsaustausch bestehen.

Der Landesjugendkonvent bietet sich den kirchlichen Leitungsgremien als Gesprächspartner an. Er hat ständige Vertreter/-innen in der Landesjugendkammer und in der sächsischen Landessynode. Der Landesjugendkonvent sieht sich mit Jugendlichen anderer christlicher Kirchen verbunden, respektiert ihre Bekenntnisse und strebt eine ökumenische Zusammenarbeit mit ihnen an.

Der Vorstand des Landesjugendkonventes nimmt die Aufgaben des Landesjugendkonventes zwischen den Frühjahrs- und Herbsttagungen wahr.
Im Vorstand sind derzeit:

  • Vorsitzender: Fabian Jetter
  • stellvertretender Vorsitz: Theresa Lange
  • weitere Mitglieder: Camillo Botz, Lukas Haugk, Adrian Hermsdorf, Megan Schuster

Christliche Freizeithäuser

Finde das passende Angebot aus unserer bunten Palette von 60 Gruppenhäusern

Leitlinien für die Evangelische Jugend in Sachsen

Richtungsweisende Haltungen und Perspektiven für eine gelingende evangelische Jugendarbeit

Veranstaltungen

25.06.2021

Juleica Plus: Assistenz-Schulung

Seminar zur Assistenz für Kinder und Jugendliche mit Behinderung und zur Auffrischung der Juleica

25.06.2021

Vater & Kind-Rüstzeit

Steig in das Boot

27.06.2021

Fachkräfteweiterbildung Konfirmandenarbeit

Unterschiedliche Lernorte in der Arbeit mit Konfirmandinnen und Konfirmanden nutzen am Beispiel Schweden

Ihre Anfrage






Kontakt

Landesjugendpfarramt Sachsens
Caspar-David-Friedrich-Straße 5
01219 Dresden

(0351) 46 92-410
(0351) 46 92-430