Evangelische Jugend in Sachsen
Evangelische Jugend in Sachsen

TEO take off

- ein Projekt für die 7. und 8. Klasse

Im Vordergrund des Lebens von jugendlichen Schülerinnen und Schülern im Alter von etwa 14 Jahren stehen die mit der Pubertät einher gehenden ungewohnten Veränderungen.
Diese sind körperlicher, aber auch sozialer Art. Auf das Wie und Warum der ablaufenden Prozesse möchte das Modul TEO take off eingehen.
Der Begriff „take off“ bezeichnet den Moment, in dem ein Flieger vom Boden abhebt. 
Wir werdenden dieses Bild für die lebensgeschichtliche Situation Jugendlicher, die bestimmt ist durch den Übergang vom Kind sein zum Erwachsen werden.
Dabei wird didaktisch die Schleife vom eigenen Ich und den damit verbundenen Fähigkeiten über die benötigten Qualifikationen bis hin zum tatsächlichen Start ins Leben gezogen.
Im Laufe der drei Arbeitstage sollen die Krisen und Chancen der eigenen Entwicklung thematisiert werden.

Die begleitenden Lehrer und Lehrerinnen nehmen, gemeinsam mit den freiwilligen Mitarbeitern, die Position von Gruppenleitern ein.
Gemeinsam mit ehren- und hauptamtlichen kirchlichen Mitarbeitenden bereiten die Lehrer und Lehrerinnen im Training die gemeinsame Arbeit in der Gruppe vor.
Aus einer breiten Palette möglicher Methoden, die in einer Arbeitsmappe festgehalten sind, kann sich jedes Gruppenleiterteam einen individuellen Projektverlauf zusammen stellen. Impulse für das jeweils weitere Vorgehen gibt es in gemeinsamen abendlichen Plenarveranstaltungen.
Den Abschluss der Tage bildet ein gemeinsames Fest, zu dem unterschiedliche Beiträge von Seiten der Schüler beigesteuert werden sollen.
Didaktisch ist dieses TEO Projekt in vier unterschiedliche Abschnitte mit den folgenden Überschriften gegliedert:
- Wer bin ich und was „bringe ich mit“?
- Was brauche ich für den Start ins Leben?
- Was, wenn´s schief geht?
- Der Start ins Leben

Beispiel: Programmablauf TEO take off

1.Tag
11:00 Anreise und Zimmer beziehen
12:30 Mittagessen
13:30 Plenum: – Begrüßung – Aufteilung in Gruppen
15:00 Kennen lernen in den Gruppen und Workshoparbeit1 (Wer bin ich und was „bringe ich mit“?)
16:00 Kaffee trinken in den Arbeitsgruppen
18:00 Abendbrot
19.30 Plenum – Nachtgedanke
20:15 Freizeitangebote
22:00 Nachtruhe
22:30 Teamerrunde

2.Tag
08.15 Frühstück
09.00 Arbeiten in den Gruppen: Workshop 2 (Was brauche ich für den Start ins Leben?)
12.30 Mittag
13:30 Freizeitangebote
15:30 Arbeiten in den Gruppen: Workshop 3 (Was, wenn´s schief geht?)
Beiträge für die Abendgestaltung
16:00 Kaffee trinken in den Arbeitsgruppen
18:00 Abendbrot
19.30 Plenum- Beiträge der Gruppen – Nachtgedanke
20:30 Disco
23:00 Nachtruhe
23:30 Teamerrunde

3.Tag
08.15 Frühstück
09.00 Workshop 4 (Der Start ins Leben)
11.45 Plenum – Feedback, Verabschiedung
12.30 Mittag – Abreis

Veranstaltungen

25.09.2017

TdEO - sozial

- ein Kooperationsprojekt zwischen der Katholischen und Evangelischen Jugendarbeit in Sachsen

02.11.2017

TEO europa I

DENKMALE als Erinnerungskultur - Umgang mit Vergangenheit und Geschichte Eine Jugendbegegnung in Israel und Deutschland

02.11.2017

TEO europa II

BEGEGNEN … Interkulturelle Begegnungen von Jugendlichen aus Israel und Deutschland im kreativen Raum Eine Jugendbegegnung in Israel und Deutschland

Ihre Anfrage





Kontakt

Landesjugendpfarramt Sachsens
Caspar-David-Friedrich-Straße 5
01219 Dresden

(0351) 46 92-410
(0351) 46 92-430