Evangelische Jugend in Sachsen
Evangelische Jugend in Sachsen

TdEO sozial

– ein Projekt für die 10. Klasse

Die Kirchen sind wichtige Bestandteile unserer Gesellschaft und mitverantwortlich für deren Entwicklung.
Ihrem Auftrag, jungen Menschen Perspektiven zu eröffnen und Horizonte zu erweitern, wollen sie unter anderem durch Bildungsangebote
wie den „Tagen der Ethischen Orientierung“ (im Folgenden mit TdEO abgekürzt) nachkommen.
Neben Lebens- und erlebnisorientierten thematischen Einheiten steht vor allem der Gemeinschaftsaspekt im Vordergrund.
Den Schüler/innen werden durch verschiedene methodische Ansätze Bausteine für ihre Identitätsfindung, Lebensgestaltung und Wertorientierung angeboten.
Basis der Arbeit von TdEO ist das christliche Menschenbild, das die Nächstenliebe und Anerkennung zwischen uns Menschen umfasst.
Die TdEO stellen ein unterrichtsbegleitendes und -ergänzendes Angebot für Schulklassen im Sinne einer Schulfahrt als Bildungsveranstaltung dar.
Im Rahmen des Projektes sollen die Teilnehmenden die Arbeit mit Menschen mit Behinderungen kennen lernen. Dabei steht eine Sensibilisierung für die 
Lebensweise behinderter Menschen, verbunden mit ihren Sorgen, Nöten, Freuden und Sichtweisen im Vordergrund. Auch verschiedene soziale Kompetenzen wie Pflichtbewusstsein,
Übernahme von Verantwortung oder Arbeiten im Team können mit Hilfe dieses Angebotes erworben werden.
Das Kennenlernen des Berufsfeldes „Soziale Arbeit“ wird dabei in Teilen ermöglicht.
Durch pädagogisch und methodisch ansprechende Reflexionsrunden werden die Erlebnisse des Tages aufgegriffen und vertieft.
TdEO ist ein Kooperationsprojekt zwischen der Katholischen- und Evangelischen Jugendarbeit Sachsen und dem Martinshof Rothenburg.

Informationen über die Arbeit des Diakoniewerkes Martinshof  Rothenburg finden Sie hier:

http://www.martinshof-diakoniewerk.de/

Beispiel: Programmablauf TdEO

Erster Tag
09:00 Uhr Vorbereitung und einrichten durch die Mitarbeiter
11:00 Uhr Ankunft der Jugendlichen, Begrüßung, Zimmerverteilung, Hinweise für die Tage
12:15 Uhr Mittagessen
14:00 Uhr Gruppenaktivitäten, Kennenlernen
15:00 Uhr Einführung in die Tage der ethischen Orientierung;
Informationen über die Einrichtung „Martinshof“, gem. Rundgang in den einzelnen Stationen
18:30 Uhr Abendbrot
20:00 Uhr Informationsabend über die Arbeit mit behinderten Menschen
22:00 Uhr Ende

Zweiter Tag
Ab 07:00 Uhr gestaffeltes Frühstück
07:30 Uhr praktische Tätigkeiten in den einzelnen Arbeitsbereichen
12:15 Uhr Mittagessen
13:00 Uhr einzelne praktische Tätigkeiten in den Arbeitsbereichen
15:00 Uhr Kaffee
16:00 Uhr Reflexions- und Feedbackrunde mit den Jugendlichen
18:30 Uhr Abendbrot
19:30 Uhr interaktives Themen-Spiel mit den Jugendlichen
22:00 Uhr Ende

Dritter Tag
Ab 07:00 Uhr gestaffeltes Frühstück
07:30 Uhr praktische Tätigkeiten in den einzelnen Arbeitsbereichen
12:15 Uhr Mittagessen
13:30 Uhr Reflexions- und Feedbackrunde
15:00 Uhr Exkursion nach Görlitz
19:30 Uhr Abendbrot
20:30 Uhr Abendimpuls, Spielen und Reden in Kleingruppen

Vierter Tag
Ab 07:00 Uhr gestaffeltes Frühstück
07:30 Uhr praktische Tätigkeiten in den einzelnen Arbeitsbereichen
12:15 Uhr Mittagessen
15:00 Uhr Kaffee
16:00 Uhr Volleyballturnier
18:00 Uhr Abendbrot, Grillen
20:30 Uhr Abendimpuls, Spielen und Reden in Kleingruppen

Fünfter Tag
08:00 Uhr Frühstück
09:00 Uhr Zimmer räumen, reinigen, Betten abziehen
09:00 Uhr Reflexions- und Feedbackrunde zu den praktischen Einsätzen im Martinshof
11:00 Uhr Auswertungsrunde zum Projekt „Tage der ethischen Orientierung“
12:30 Uhr Mittagessen
13:30 Uhr Abreise

Veranstaltungen

02.08.2017

TEO outdoor Training

"Die Abenteuerschule"

08.08.2017

TEO outdoor I

"Die Abenteuerschule"

10.08.2017

TEO europa I

DENKMALE als Erinnerungskultur - Umgang mit Vergangenheit und Geschichte

Ihre Anfrage





Kontakt

Landesjugendpfarramt Sachsens
Caspar-David-Friedrich-Straße 5
01219 Dresden

(0351) 46 92-410
(0351) 46 92-430