Evangelische Jugend in Sachsen
Evangelische Jugend in Sachsen

Jugenddankopfer-Sonderzweck

Mit dem Sonderzweck finanziert das Jugenddankopfer in jedem Jahr ein besonderes Projekt für Jugendliche. In der Regel handelt es sich um Projekte in Ländern, in denen es Jugendlichen nicht so gut geht wie hier in Deutschland. Viele Gemeinden und Jugendgruppen pflegen schon lange gute Beziehungen zu Christen in der ganzen Welt und sind gern bereit, mit einem Teil der Spenden den Aufbau der Jugendarbeit in anderen Ländern zu unterstützen.

Die Landesjugendkammer bestimmt jeweils in ihrer Frühjahrssitzung den Sonderzweck des Jugenddankopfers des laufenden Jahres. Die Vorschläge für den Sonderzweck des Jugenddankopfers müssen der Landesjugendkammer bis zum 15. Januar des Kalenderjahres schriftlich und ausreichend erläutert vorliegen. In begründeten Fällen können später eingereichte Vorschläge auf Beschluss des Vorstandes auch danach noch zur Abstimmung zugelassen werden.

Für das Jahr 2017 hat der Vorstand der Landesjugendkammer einen neuen Projektantrag entgegengenommen. Die Rumänieninitiativgruppe Bautzen e.V. hat sich mit ihrem Projekt "Musik für Romakinder des Kinderschutzbundes Cristuru Secuiesc" beworben und ist auf der Frühjahrstagung der Landesjugendkammer gewählt worden.

JDO 2017

Neuer Projektantrag Sonderzweck

Sonderzweck 2016

Schulbildung für syrische Flüchtlingskinder

Veranstaltungen

30.09.2017

Quod erat reformandum …

Abschlussveranstaltung des Zukunftsprozesses und Ehrenamtlichentag der Evangelischen Jugend in Sachsen

19.10.2017

Ehrenamtlichenreise

Krakau 2017

Ihre Anfrage





Kontakt

Landesjugendpfarramt Sachsens
Caspar-David-Friedrich-Straße 5
01219 Dresden

(0351) 46 92-410
(0351) 46 92-430